Follow by Email

Mittwoch, 4. April 2012

Gurkensalat


Tja, da hat man einen Blog eröffnet und dann regnet es nur saure Gurken.

Aus der Not die Tugend gemacht gibt`s heute eben Gurkensalat (mit humoristischem Dressing):


Die FDP (Döring) findet den Ankauf von Steuersünder-CD's irgendwie doof bis böse und Steuerflucht empfindet er als Kaviar... Kavaliersdelikt.
... anstatt seine Kräfte darauf zu verwenden, sich um eine Anschlussverwendung (Rösler) zu kümmern.

Grass schreibt ein israel-kritisches Gedicht und ist damit als Antisemit Nr. 1 zu betrachten!
Echt gr..krass!

Gauck ist irgendwie im politischen System angekommen und sein Freiheitsbegriff hängt uns mittlerweile allen im Schläfenlappen oder bereits zum Hals raus.
Die Freiheit der Presse, nachfolgend Pressefreiheit genannt, wird überraschenderweise als Freiheit interpretiert, mal nichts über ihn zu drucken. Sehr angenehm, solche Gauck-freien Tage

Das Bundesverwaltungsgericht verbietet Nachtflüge zwischen 23h - 5h am Frankfurter Flughafen.
Nacktflüge sind aber weiterhin ganztägig verboten.

Die Concordia strahlt immer noch und Fukushima wird erst in ein paar Monaten abgebaut und entsorgt. Oder so.

Ach ja, und der Euro wird weiterhin gerettet. Von vielen Nullen, und mit vielen Nullen.

Na dann,
guten Appetit!

Kommentare:

  1. Die Rettung der privaten Euros, gebunkert in der Schweiz, kann jetzt auch in aller Ruhe und mit Bedacht, durch die deutschen Saubermänner, in Angriff genommen werden!
    Nur nicht mit Kleinkram ablenken lassen, richtig klotzen, statt nur zu kleckern!

    Keine unnötige Hecktik bei der Verlagerung in die nächste Steueroase, es gibt noch genug davon!

    Was liegt uns eigentlich noch sonst noch, so schwer im Magen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Was liegt uns eigentlich noch sonst noch, so schwer im Magen?"

      Ach, so Einiges. Manches davon möchte und werde ich in diesem Blog thematisieren...

      Löschen