Follow by Email

Freitag, 13. April 2012

Weitere verfassungsrechtschutzlich hoch brisante Textpassagen von 'Anonymus' (Teil 2)

"Und dann hab ich die Vögel betrachtet, Duderich [immer diese Vertraulichkeiten! Duderich] und mir gesagt: Guck mal, der arbeitetet nicht und brauch kein Geld! Der kommt so klar, ohne Registerkassen, Scheckkarten und Girokonto! [Liebe Profiler vom VS: Ich denke wir können den Suchkreis auf :'Bildungsabschluss höchstens Hauptschule' verkleinern!  Helfe, wo ich kann. Ihr Duderich]
Und dann sah ich die Welt mit anderen Augen: Überall Preisschilder, Markenklamotten, Handys, die ihre Besitzer zu sedierten Touchscreen-Zombies machen. [Ich denke mal, hier wäre dann der Punkt erreicht, lieber VS, wo eine Rundumüberwachung gerechtfertigt wäre. Aber ich will mich da nicht einmischen, lieber VS, ich bin ja nur der Nachrichtenüberbringer. LG Duderich]

Und dann habe ich mir die Reichtumsverteilung angeschaut. [Uiuiui! Duderich]
Und dann dachte ich mir: 'Nee, das kann's doch jetzt nicht sein, da bin ich dagegen! 
[Wäre >Zugriff< noch verfrüht? Ich frage ja nur. Auf jeden Fall hab ich die IP-Adresse, falls Sie die brauchen. Kooperativst, ihr Duderich!]

Lieber VS,

also, wenn das jetzt noch nicht zum >Zugriff< reicht, dann weiß ich auch nicht!

Dann werde ich wohl weitere dieser subversiven Zeilen veröffentlichen müssen!

Hoffe auf zeitnahen >Zugriff<!

Halte hier die Stellung, solange!

Duderich

Kommentare:

  1. Bitte Duderich!!!!!!

    Nicht meine IP-Adresse!!!!!!

    Ich hab auch hier schon so ein komisches Knacken in der Telefonleitung, ich glaube ich werde abgehört, oder so.

    Duderich, bitte, nicht meine IP-Adresse!

    Anonymus

    AntwortenLöschen
  2. Ich sagte es bereits. Ich kenne Sie nicht! Was wollen Sie von mir? [Zugreifen!]

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.