Follow by Email

Donnerstag, 25. Oktober 2012

In eigener Sache: Pixel-Massaker

Abteilung: Foto-DeMontage

Aus urheberrechtlichen Gründen sehe ich mich  gezwungen, die Bilder (bis auf die wenigen eigenen) zu löschen.
Meine Lust, irgendeinen Abmahn-Anwalt am Hacken zu haben, hält sich nämlich in überschaubaren Grenzen.

Ich persönlich finde das sehr schade, weil die Suche nach einem passenden Bild (und einer passenden -unterschrift) immer ein schöner Teil des Posting-Aktes war. Ich bin mehr so der visuelle Typ und auch die ästhetische Erscheinung meines Blog's liegt mir am Herzen.

In Zukunft wird dieser Blog also optisch karger daher kommen, was aber nur fair ist, da meine Blogger-Kollegen dieses Stilmittel ja auch nicht nutzen und ich diesen gegenüber keinen 'unlauteren Vorteil' in Anspruch nehmen will.

Nun werden meine Texte also ohne optische Schützenhilfe für sich stehen müssen.

Wehmütige Grüße!

Euer Duderich


Kommentare:

  1. Angst essen Seele auf...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abmahnanwälte sollen diesbezüglich auch einen ordentlichen Appetit haben.
      ;-)

      Löschen
  2. ..oder Wiki commons nutzen?? http://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Images?uselang=de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schaue ich mir mal in Ruhe an wenn ich Zeit und Muße habe.
      Danke!

      Löschen
  3. Das mit dem unwissentlich verwendeten falschen Bild kann schneller gehen als man denkt. Habe gerade selbst ein Strafverfahren wegen einer diesbezüglichen Kunsturheberrechtsverletzung an der Backe. Der Strafbefehl steht allerdings noch aus, kommt aber demnächst zu mir geflattert...

    AntwortenLöschen