Follow by Email

Freitag, 12. April 2013

Häh? zu: "Neues vom Sprecher der 'Christen in der FDP-Bundestagsfraktion' "

Abteilung: Eine Verschwörungstheorie, die Fragen stellt, aber keine Antworten hat

Ich habe mal einen Text geschrieben (31. Oktober 2012)
Der hieß: 'Neues vom Sprecher der "Christen in der FDP-Bundestagsfraktion'. 
Ich habe viele bessere Texte geschrieben (gut, darüber könnte man sich streiten; und schlechtere - darüber nicht).
So weit, so gut, so langweilig.

ABER:
Meine Blogger-Erfahrung sagt mir, dass alte Artikel auch nicht mehr aufgerufen werden.

Ausnahme:
"Neues vom Sprecher der 'Christen in der FDP-Bundestagsfraktion' " (1285 Seitenaufrufe bislang - Tendenz steigend).
Wieso?

Warum versinkt dieser Text nicht im Treibsand des worldwideweb?

Wer hat mich da, wo verlinkt???
Woher kommen diese nicht nachlassenden Click-Zahlen???

Warum, wieso, weshalb?

Mittlerweile hat sich aufgrund der Aufrufszahlen dieser Beitrag auf Platz 3 katapultiert!

Irgend Jemand eine Ahnung, wieso?

P.S.: Dieser Beitrag hat auch viel Spam angezogen.
Z.b,. englischsprachige:
'Fake Vaginas', und so...

Kommentare:

  1. vllt solltest du den Bloganbieter wechseln...

    bei meinem als ID mißbrauchten Wordpress-Blog bekomme ich z.T. angezeigt, von welcher Seite die Klicks kamen (wenn ich durch einen Kommentar dort einen Link hinterlassen hab z.B.)

    Dabei werden sogar "Views" und "Visitors" getrennt, ich kann also unterscheiden ob ich nur 3 Klicks, oder echt 3 verschiedene "Besucher" hatte

    mal nebenbei gefragt - wie schaffst du's eigtl deine Kommentare zu löschen (bei dHK z.B.), und geht das nur auf Blogspot-Seiten oder überall?

    zu deiner Frage:
    könnte daran liegen, daß du unter den Top 10 Google-Ergebnissen bist, wenn man christen fdp bundestag sucht... mit Proxy sogar auf Platz 8

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, Du fetter Kater!

      Ich bekomme bei blogspot.de die Seiten angezeigt, von denen ich aufgerufen werde. Aber nur in der Anzahl - es ist nicht nachzuvollziehen, wer von welcher Seite welchen Post aufgerufen hat.

      Die meisten Aufrufe kommen über 'ad sinistram'.

      Bogspot unterscheidet nicht zwischen 'Views' und 'Visitors'. Ich denke, bei beiden Anbietern gibt es Vor- und Nachteile.

      Bei dHK habe ich einfach unten auf löschen geklickt. Hat aber wohl nix mit Blogspot zu tun. Die ID des Kommentators kann wohl eigene Beiträge löschen.

      Zu Deiner Theorie:
      Ich habe mittlerweile insgesamt 147 Beiträge verfasst. Die meisten werden schon nach einer Woche nicht mehr aufgerufen.
      Auch diese sind über Google zu finden, wenn man die richtigen Suchwörter eingibt.
      Trotzdem ist spätestens nach einer Woche Schicht mit den Aufrufen.

      Nicht so, bei oben aufgeführten Beitrag. Er unterscheidet sich nicht maßgeblich von anderen Beiträgen.

      Trotzdem habe ich täglich Aufrufe dieses Posts. Bei keinem anderen der älteren Beiträge habe ich das.

      Das ist kein Problem für mich - aber ich begreife es nicht, kann es nicht nachvollziehen.
      Ich bin einfach nur neugierig und möchte den Grund wissen.

      Grüße
      Dude

      Löschen
  2. Vielleicht ist einfach die Such-Kombination selten .

    Daß es sowas gibt wie "Christen in der FDP-Bundestagsfraktion" dürfte weitestgehend unbekannt sein ,hab auch erst in diesem Blog drüber gelesen .

    Also wird es nicht gesucht und es schreibt auch kaum Einer drüber.

    AntwortenLöschen
  3. hey, faul ok, aber fett verbitte ich mir ;) Da ist mein Online-Ego mir weit voraus, noch jedenfalls

    daß aktuell häufiger nach "Christen" gesucht wird könnte am Papst liegen oder an Syrien, da stößt man nämlich auf sowas oder sowas.
    Da die Union/ Erika Steinbach schon mal gefordert hat, christliche Syrer beim Asyl zu bevorzugen, wollen sich die Leute eventuell über den Koalitionspartner informieren, auch mit christen fdp allein liegst du (über Proxy) auf Platz 11, ohne sogar auf der ersten Seite... tja, Fragen über Fragen.

    Das mit älteren Artikeln ist auch son Punkt.
    v.A. einige "Premium-Blogger" bloggen ja echt wie auf Speed und hauen 2 Artikel pro Tag raus. >3 Tage alte Artikel braucht man da gar nicht mehr kommentieren, bzw keine Antwort erwarten, auch wenns echt interessante Themen waren. Fand ich oft schade, weil wer sitzt schon 24h am PC.
    Bei Blogs kann weniger oft mehr sein, hab ich den Eindruck.

    ich kann jedenfalls keine meiner Kommentare löschen, weder auf andern Wordpress- noch sonstwo Blogs. Wahrscheinlich ne special bonus function für Blogspotter auf Blogspots. wie auch immer, schönes WE noch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. „... alte Artikel braucht man da gar nicht mehr kommentieren, bzw keine Antwort erwarten, ..."
      Besonders, wenn wie hier kein Hinweis auf die letzten Kommentare angeboten wird. :-(
      Da wäre Feynsinn und Spiegelfechter als positives Beispiel/Muster zu nennen.

      Löschen
    2. lustig, gerade Feynsinn hatte ich nämlich im Sinn als ich das geschrieben hab.

      Obwohl der die Funktion hat - spätestens wenn der übernächste Artikel draußen ist, werden ältere Themenstränge scheinbar gar nicht mehr verfolgt.
      Genauso Klaus Baum (ohne comments-"Ticker", aber mit RSS).

      Gerade Feynsinn kommt mir in der Hinsicht eher wie ein Chat vor. Die Aufmerksamkeit ist irgendwie immer nur beim neusten Post. Liegt natürlich nicht an Flatter, ist halt ne "Eigendynamik"; und Blogs sind auch keine Foren...

      vllt liegts ja auch nur daran, daß meinen Beiträgen einfach die intellektuelle Tiefe fehlt... mit Ausnahme solcher Mammutprojekte werden ältere (also > 2, 3 Tage) Sachen aber generell nicht mehr kommentiert, beim Spiegelfechter dagegen ist das z.B. anders.

      wär trotzdem mal ein guter Tipp an dich, Duderich -

      vllt überlegst du dir mal, evtl "recent comments" oder RSS-Feed zu aktivieren. Hat schon Vorteile, wenn man sich nicht durch 20 Artikel klicken muß um zu sehn um jmd geantwortet hat.

      Löschen
    3. @garfield080:
      "vllt überlegst du dir mal, evtl "recent comments" oder RSS-Feed zu aktivieren. Hat schon Vorteile, wenn man sich nicht durch 20 Artikel klicken muß um zu sehn um jmd geantwortet hat."

      Würde ich gerne umsetzen, habe aber keine Ahnung, wie das geht.
      Unter 'Posts und Kommentare' finde ich unter 'Einstellungen' nichts entsprechendes bei Blogspot.

      Kannst Du mir kleinschrittig erklären, wie man das macht?

      Bin nämlich nicht so bewandert in dieses Dingen...

      Grüße, Dude

      Löschen
    4. mit dem erklären is ne gute Sache...
      ich kenn mich ja nicht mal mit "meinem" Blog aus.

      außerdem hab ich wordpress, anderes system...

      muß jetzt pennen gehn, morgen versuch mal ein paar tipps zu geben, vllt hilft dir das ja.

      am besten fragst du aber andere blogspot-nutzer, per email vllt.
      Fliegende Bretter oder ad sinistram z.B., der hat das ja auch (recent comments jedenfalls). Damit hast du sicher bessere erfolgsaussichten.

      ich bin auch nicht grad der PC-Experte

      Löschen
    5. @recent comments

      das hier dürfte dir vermutlich weiterhelfen

      Löschen
  4. Ähem ...war da nicht was?
    Karlchen löscht Kommentare auf Teufel komm raus und seit gestern hat er komplett auf Moderation geschaltet!

    Latest Karlchens Law Quote № 00

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @The Zen
      Ähem... das finde ich jetzt aber eine interessante und aufschlussreiche Feststellung von dir, dass ich Kommentare "lösche".
      Es kann nämlich nur Einer wissen, dass ich einen spamartigen Angriff von Müll-Kommentaren (der immer selben Art) durch Umschaltung auf Moderation abwehren musste.

      Wer diesen Müll nicht geschickt hatte, konnte gar nicht erkennen, das etwas "gelöscht" worden war.
      Gelöscht wurde also nichts, es wurde nur nicht veröffentlicht - wie dämlich muss man also sein, sich auf diese Weise selbst als Urheber dieser Spam-Kommentare zu outen...?

      Löschen
    2. Dass fast der selbe Kommentar von "The Zen Wind as Shadow..." unter dem Nick "Comrade Kim II Sung" auch auf Pantoufles Schrottpresse steht (17:27 Uhr), ist wohl mehr als ein Zufall...

      So viele Überschneidungen von Duderich- und Schrottpresse-Kommentatoren gibt es nicht: Ich tippe auf Pantoufle selbst oder den Altautonomen.

      Löschen
    3. Es kann nämlich nur Einer wissen
      Absolutely wrong mein kleiner Foufou, dann wissen es mindestens Zwei!
      ...und zum Veröffentlichen ist es leider nicht mehr gekommen, irgenwie ist da ein "monkey in complete panic" zuvorgekommen.

      So viele Überschneidungen von Duderich- und Schrottpresse-Kommentatoren gibt es nicht: Ich tippe auf Pantoufle selbst oder den Altautonomen.
      Einfach nur köstlich wie Du immer wieder komplett im Dunkeln rumtapperst. Wie war das nochmal mit den Blinden?

      Löschen
    4. „Das Gesicht eines anderen zu respektieren und ihn nicht durch die eigenen Handlungen oder Worte in unangenehme Situationen zu bringen, ist wohl die wichtigste Verhaltensregel für jeden Menschen in China. Eine der grundlegenden Weisheiten der kunfuzianischen Tradition ist es, dass die Gesellschaft nur harmonisch funktionieren kann, wenn jeder Einzelne sich in seiner unmittelbaren Umgebung um Harmonie bemüht. Und das Gesicht der anderen zu bewahren und zu achten ist dabei einer der wichtigsten Dinge."
      Hier und an anderer Stelle sind leider einige unterwegs, die sich nicht daran halten.
      Also Zen Wind ... und Karl beteiligt Euch erst einmal an der „Umfrage zur Überwindung ...“.
      Dann wissen wir vielleicht etwas mehr, was wir von Euch zu halten haben ... ?

      Löschen
    5. @Pantoufle
      "Drei."
      Trinität verpflichtet...

      @Alle
      Super Artikel auf 'ad sinistram'. Mutig und differenzierend.
      http://ad-sinistram.blogspot.ch/2013/04/kleine-waffenkunde-nackter-bruste.html

      Löschen
  5. "Ich tippe auf Pantoufle selbst oder den Altautonomen." Jawoll! Der Mörder ist immer der Gärtner. Und wenn hast Du unter "Zoran" jetzt wiederum in Verdacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Herr Karl hat seine eigene Seite. Da kann man dann solche Sachen ausdiskutieren - wenn man denn nun will.

      Da ist das auch nicht ganz so OT.

      Nix für ungut.
      Duderich

      (ich weiß, dHK hat damit angefangen, aber bei ihm vermute ich keine Vernunft, an die ich appellieren könnte)

      Löschen
    2. Er darf aber selber bei Dir hier zu Hause so richtig rummotschen (siehe oben).

      Löschen
    3. Der Herr Karl hat seine eigene Seite. Da kann man dann solche Sachen ausdiskutieren - wenn man denn nun will.
      _der Herr Karl löscht Kommentare die ihn hinterfragen und kritisieren, wie naiv bist du eigentlich?

      Löschen
    4. @ Yilli M. Indy:

      Wie naiv bist DU eigentlich, dass Du nicht raffst, dass Du hier nur Futter für seine Seite lieferst?

      Löschen
    5. Futter für seine Seite lieferst?

      So mausetot wie seine 'Watch-Dog Seite' nach den Stinkereien gegen indymedia.org ist...?
      Seitdem hat er sich doch in seiner Käseburg verrammelt, stinkt aber noch aus den Löchern und schleimt nur noch rum.

      z.B. HIER

      Löschen
    6. Karlchens letzte Worte.

      _der Herr Karl:
      Zorans Duktus kommt mir irgendwie ganz bekannt vor...


      Wehe, wenn die Unterzuckerung kommt...

      ...da liegt es doch auf der Hand, daß man Karlchens Affen mal wieder reichlich Zucker gibt.

      So'ne art virtuelle Wiederbelebung halt, mal sehen ob er noch zuckt.

      Löschen
    7. Update

      der Herr Karl 16. April 2013 11:28

      Karl zuckt zwar nicht mehr, er stinkt schon gewaltig!

      http://flatterwatch.blogspot.com/2013/04/es-gibt-auch-differenzierende-linke.html?showComment=1366104486883#c1594955248439777134

      +++Disclaimer+++

      Weder bin ich 'altautonomer' 'pantoufle' noch mit den Selbigen verwandt, verschwägert, verwitwet oder versippschaftet, geschweige denn verbandelt, zu Diensten oder in sonstiger Form verpflichtet ! ! !

      Löschen
  6. Und auch ich erkläre hiermit an Eides statt, dass ich weder pantoufle, noch Zoran, noch Gerdos (bei daMax) noch irgendein Millivanili, der Honk oder der Zonk bin.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.