Follow by Email

Montag, 6. Mai 2013

Geh doch mal zum Doktor!

Abteilung: New Kid On The Blog

Habe einen netten, neuen (und daher noch kleinen) Blog entdeckt und möchte ihn Euch vorstellen.

SCHAUT DOCH MAL REIN!

Kommentare:

  1. Hallo,Duderich

    Wär´doch nicht nötig gewesen.vielen Dank für die Empfehlung und die Aufnahme in die Blogroll.

    Gute Nacht,
    Der Doctor

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doc!

    Die Sachen, die nicht 'nötig' sind, machen doch am meisten Spaß! :-)

    Grüße, Duderich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manfred Peters8. Mai 2013 um 16:15

      Na hoffentlich ist das nicht „der Doctor“, der an anderer Stelle solche anonymen Kommentare schreibt:
      „April 28, 2013 um 11:22
      “Entweder von seinen Premium-Stammkommentatoren…”
      Ja ,aber die haben sich doch auch schon mit Grausen abgewandt. Seit geraumer Zeit dort schon kein Kommentar von Lazarus 09 oder Manfred Peters ...“

      Er könnte sich ja mal zu seinem Ausfall erklären oder selbst mal eine Doktor aufsuchen. Vorher sehe ich keinen Anlass seine Seite zu besuchen.
      Manfred Peters war 2 Wochen auf hoher See und konnte nur schwerlich Kommentare schreiben.
      Karl will auch Schluss machen, da wäre ja nur noch einen Abschiedskommentar fällig, als
      Premium-Stammkommentator!

      Löschen
    2. @ Manfred Peters:

      Ehrlich, ich verstehe nicht, worauf Du hinaus willst.

      Weiß nicht, warum Du obiges Zitat mit dem Doktor in Verbindung bringst? Solche unfundierten Unterstellungen kenne ich bislang noch nicht von Dir. Willst Du Herr Karls Erbe antreten oder übersehe ich hier eine feine Ironie?

      Auch die Aufforderung als 'Premium-Stammkommentator' einen Abschiedskommentar zu schreiben kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

      Seit langem kommentiere ich nicht mehr seine Provokationen und Anfeindungen. Und das mit gutem Grund.
      Weiß wirklich nicht, wie Du zu dieser Erwartungshaltung kommst und wie Deine fett formatierte Bezeichnung gemeint ist...

      Bitte um Erhellung!

      Grüße, Duderich

      Löschen
    3. Manfred Peters9. Mai 2013 um 09:46

      Lieber Duderich,
      lies meinen Kommentar doch noch einmal ganz langsam.
      Ich will Dir dazu ein paar Hinweise geben.
      1. Das vermeintliche Rätsel kann nur „torsten Schumann“ selbst lösen.
      2. Ob Deckname oder Anonym, ist für mich kein Unterschied.
      3. Ich habe bewusst nicht auf den Kommentar von „der Doctor“ vom 28.04. verlinkt (ich denke aber, dass Du die (Wach)Kopie auch kennst).
      4. Nicht Du sondern ich bin zum „Premium-Stammkommentator“ ernannt worden, sollte also ...
      5. ...
      X. ...
      Dass Du mich für etwas bescheuert bzw. für einen Masochisten hält's könnte schon etwas schmerzen. Ich halte mich aber für relativ schmerzresistent, mach Dir deshalb keine Sorgen. ;-)

      Grüße zurück

      mp

      Löschen
    4. Lieber Manfred,

      leider kann ich erwähnten Kommentar nicht finden, da bei dHK kein Datum des Postes angegeben wird. Kann in so fern auch (noch?) nicht nachvollziehen, warum es so schlimm wäre, wenn der Doktor diesen Kommentar geschrieben hätte.

      Apropos nachvollziehen: Woraus entnimmst Du, dass ich Dich für bescheuert, bzw. einen Masochisten halte???

      Punkt 4.) Deiner Aufzählung lässt mich noch weniger nachvollziehen, warum ICH dort einen Abschiedskommentar hinterlassen soll.
      ODER
      Sind untere Teile Deines ersten Kommentars (u.a. die Aufforderung) vielleicht auch Zitate(ohne Anführungszeichen)? Ich wunderte mich bereits, dass Du Dich selbst in der Dritten Person genannt hast...


      Ich glaube hier läuft so etwas, was man auch allgemeinhin als >gestörte Kommunikation< bezeichnet...


      Grüße, Duderich

      Löschen
    5. Der oben erwähnte Kommentar vom Doctor befand sich in den (inzwischen von Pantoufle gelöschten) Kommentaren in seinem Artikel "Presseschredder 12.4.2013".

      Kann man hier nachlesen, da ich alle ursprünglichen 57 Original-Kommentare (inkl. Links mit ihren Comment-Nummern) abgespeichert hatte:


      http://flatterwatch.blogspot.ch/2012/10/pantoufles-artikel-presseschredder.html

      Löschen
  3. Garfield *aka* garfield080 *aka* zu faul zum WP-anmelden10. Mai 2013 um 13:25

    @Duderich 9. Mai 11:49

    Deiner Aufzählung lässt mich noch weniger nachvollziehen, warum ICH dort einen Abschiedskommentar hinterlassen soll.

    da hier offensichtlich aneinander vorbeigeredet wird, versuch ich mal aufzulösen:

    Den "Abschiedskommentar" solltest nicht DU, Duderich verfassen - es wäre dagegen eher an Manfred das zu tun - als der "Premium-Stammkommenator", für den "Doctor" ihn ja wohl hält...

    im Übrigen kann ich Manfred seine ablehnende Haltung ggüber Blogs keinesfalls verdenken - sollte es sich hier um den _selben_ "Doctor" handeln - dessen Cheffes ihn auf andern Blogs durch absurde Unterstellungen als KarlsBlog-Premium-Kommentare blöd von der Seite anmachen.

    ...wobei diese Kommentare offensichtlich nur den Zweck gehabt haben konnten, damit dem jeweiligen Blogherrn zu imponieren & in dessen Gunst zu zu steigen -
    denn hätte dieser "Doctor" (- falls es überhaupt _selbiger_ "Doctor" ist, dessen Blog du hier empfiehlst- ) sich mal _wirklich_ mit M.P.s "Premium"-Kommentaren auseinandergesetz - was nicht viel Energieaufwand gekostet hätte - hätte er eigtl ziemlich schnell merken zu müssen, daß M.P.s Kommentare auf dhKs Blog fast auschließlich kritisch, inronisch oder ablehnend waren.
    Wer suche, der findet...

    wenn kritische, ironische & satirische Kommentare verbunden mit ersthafter Kritik allerdings schon einen Premiumkommentator ausmachen - würde auch Pantoufle zweifellos dazu gehören.

    von daher - außer Spesen nix gewesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt kann ich die ganze Aufregung nicht verstehen.

      Die Bennennung 'Premium-Stammkommentator(en)' empfinde ich per se nicht als negativ belastent (auch nicht in diesem Zusammenhang). Ich lese da viel mehr heraus, dass Kommentatoren, die früher öfter dort kommentiert haben (Stamm) und kritische und intelligente Beiträge hinterlassen haben (Premium) sich irgendwann resigniert von dieser Seite abgewandt haben.

      Löschen
    2. Manfred Peters10. Mai 2013 um 16:15

      Hallo Garfield & Duderich,
      im Zweifel an meine Fähigkeiten mich verständlich auszudrücken und um das Jagen nicht noch verrückter zu machen, hatte ich eine direkte Antwort auf Duderichs zweiten Kommentar erst einmal in den Giftschrank abgelegt.
      Es ist ja nicht das erste mal, dass wir offensichtlich aneinander vorbeireden. Ich dachte es liegt an meinen kryptischen Texten. Daran müsste ich dann wohl arbeiten. :-(
      Doch Garfield hat mich offensichtlich verstanden und die Intention meines Ursprungskommentars besser erklärt als ich es könnte.
      Aber nun der Reihe nach, was noch nicht geklärt zu sein scheint:
      1. „Woraus entnimmst Du, dass ich Dich für bescheuert, bzw. einen Masochisten halte???“
      Daraus:
      „Solche unfundierten Unterstellungen kenne ich bislang noch nicht von Dir. Willst Du Herr Karls Erbe antreten ...“
      2. Es gilt weiter: Bevor hier 1.* nicht geklärt ist brauchen wir nicht weiter diskutieren. Sollten wir da weiterkommen, werde ich gerne meine Kritik (5. bis X.) dazu vertiefen. Nur soviel, mit seinem Verhalten gibt „der Doctor“ Karls Links=Rechts-Theorie noch Futter! :-(
      Da Karl inzwischen die Quelle genant hat, kann sich jeder selbst ein Bild machen.

      3. (Eigentlich von Garfield auch schon beantwortet)
      In der Zwischenzeit könnten meine Kritiker mir mal ein paar Zitate nachweisen in denen ich Karls oft abstrusen Thesen/Provokationen unterstützt hätte.
      4. Übrigens, ich bin ja auch nicht gezwungen Deinen Lesevorschlägen zu folgen.

      * Wenn er nicht anderweitig verhindert ist, wäre er im Gegensatz zu seinem Vorbeter in dieser Sache auch noch feige!

      Gruß
      Manfred

      Löschen
    3. Also,dann stelle ich mal Klar:Ja,der Kommentar ist von mir.Allerdings bin ich schon erstaunt,was man so alles in einen Kommentar rein interpretieren kann.Zunächstmal müßtest du festgestellt haben,das die Sache mit dem Premium-Stammkommentatoren ein Zitat des Kommentators über mir ist,auf den ich geantwortet habe,aber richtig:ich habe diesen Begriff auf dich und Lazarus 09 bezogen aber ich würde ihn ähnlich definieren,wie Duderich über dir.Ich könnte auch sagen:ihr,die ihr mit Sachargumenten versucht habt,Karl zu überzeugen.Da du dich dadurch offenbar angegriffen fühlst,sage sorry,tut mir Leid.Es war nicht Intention dieses Kommentars,dich,wie Garfield so schön reininterpretiert,blöde von der Seite anzumachen.Vielmehr war es ersteinmal die Feststellung,das ihr euch da nicht mehr blicken lasst(war im Kontext mit der Bezeichnung als Stammkommentatoren ungeschickt,O.K.,mea culpa).Die eigentliche Intention,war die das Karl mal darüber nachdenken soll,warum eben auch seine langwierigsten Stammkommentatoren sich von ihm abwenden.Das du lange auf See warst kann ja keiner wissen.
      Ob du meine Seite nun besuchst,ist deine Sache.Mir ging es darum klarzustellen,das dieser Kommentar keinesfalls als Angriff gegen dich gedacht war(genausowenig gegen Lazarus).Ich hoffe,ich habe die Mißverständnisse ausgeräumt. So,und nun ruft das Bett,muß Morgen früh arbeiten.
      M.f.G.der Doctor

      Löschen
    4. Manfred Peters12. Mai 2013 um 18:13

      @ thorsten Schumann & der Doctor
      Na also ,geht doch.
      Entschuldigung mit Hoffnung auf Besserung für die nächste Gelegenheit angenommen. ;-)
      Ich will auch nicht weiter etwas „(hinein)interpretieren“, denn unser Streit scheint mir zu marginal, wenn wir mal betrachten, dass gerade die Kriegstreiber im Fall Syrien weltweit wieder zum Kampf blasen. Die Deutschen Medien, die z. B. laut Stefan Sasse & Co. ( Oeffinger Freidenker ...Deliberation Daily) und seinen (Premium)Stammkommentariat von den linken Journalisten unterwandert sind, dürfen da nicht fehlen.
      Aber wenn die Blogeloquenzen denen Du Dich nahe fühlst über so viel freie Radikale verfügen, dass sie vor Kraft die nicht genug anständige Buchstaben auf den Tasten finden, sollten sie sich mit ebenbürtigen politischen Gegnern auseinandersetzen und sich nicht, ohne Not daran beteiligt auf einen virtuell schon am Boden liegenden einzutreten, denn das war die Situation* von Karl zum Zeitpunkt Deines Kommentars.
      Damit zurück zu Stefan Sasse, dem ehemals linksliberalen Blogger, der sich später als Pirat outete und derzeit mit seinem neuen Clan immer weiter nach neoliberal abdriftet. Also auch Sasse braucht Eure Hilfe.
      Aktuell werden mit „Generalverdacht „Meinungs-Mache“: Wie die NachDenkSeiten billige Ressentiments bedienen“ gerade die BILD beworben und in den Kommentaren u. a. die
      3,14-News als wichtiges Medium in D vorgestellt.
      Das ist übrigens vom selben Autor der zweite Versuch innerhalb eines Jahres auch die NachDenkSeiten zu denunzieren.
      Offensichtlich bin ich mit meinen Befürchtungen zum Sasse-Clan nicht ganz alleine.

      * Dass er den Zustand offensichtlich selbst provoziert, vielleicht sogar herbeigesehnt hat, müssen wir hier ja nicht diskutieren.

      Löschen
  4. Hi Thorsten,

    um das mit dem "hineininterpretieren" zu verstehn, muß man vllt die etwas längere Vorgeschichte um Karls Blog und seine Premium-/ Stamm-/ was auch immer Kommentatoren kennen.

    Mir steht es nicht zu & ich kann auch nicht für andere sprechen, deshalb nenne ich jetzt auch keine Namen.
    Eine Ausnahme mach ich hier aber mal: Lazarus09 - denn daß gerade er regelmäßig von einem/ bzw zig Typen hinter ständig wechselnden Nicks als Fascho etc betitelt wurde, und zwar ständig - ist jetzt wirklich kein Geheimnis.
    Und neben ihm gibt's wie gesagt noch so einige, die ständig - nicht von der Seite, aber frontal (& anonym) - angemacht wurden, von Leuten die es scheinbar für Hochverrat hielten, mit einem wie Karl ernstahft unter Klar[-Nick/-Namen] zu diskutieren; oder ihm dann, wenn er Recht hatte, auch Recht zu geben - statt dort nur anonym zu trollen.
    Woanders wurde sein "Stamm-"/"Premiumkommentariat" auch mal als "Geschmeiss" o.Ä. bezeichnet, "Motten die sich jetzt auf Klaus Baums Blog versammeln würden", etc etc ...
    wenn x-fach geschrieben wird, daß auf Karls Blog "gegenseitiges Vollgeschleime" herrschen würde (ungeachtet daß die meitsten comments kritisch waren), schließt das sein Kommentariat auch nicht gerade positiv mit ein...

    Alles scheinbar allein weil sie dort tippten (anders kann ich mir das jedenfalls nicht erklären).

    Also sorry für das hineininterpretierte "blöd von der Seite anmachen", wenn das nicht deine Intention war -

    aber für jmd die Entwicklung mitverfolgt hat (was du natürlich nicht haben musst/sollst/kannst) - hat "Premiumkommentator" in Verbindung mit Karls Blog eher ne ziemlich negative Konnotation, von daher war die Interpretation auch nicht so an den Haaren herbeigezogen.

    wie auch immer, haben wir uns wieder alle lieb ok ^^

    AntwortenLöschen
  5. @all:

    Es bleibt wohl die Erkenntnis, dass das Zitat anders gemeint war als es interpretiert wurde.

    Ich denke, damit könnte man es dann bewenden lassen.

    Grüße, Duderich

    AntwortenLöschen