Follow by Email

Donnerstag, 9. Mai 2013

In eigener Sache: Spam-Bots

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, werden meine Beiträge immer häufiger von Spam-Bots attackiert.
Ich lösche die Spam-Beiträge regelmäßig und versuche die Seite so >sauber< zu halten.

Eine andere Möglichkeit wäre noch, dass ich die eingehenden Kommentare jeweils freigebe. Diesen Schritt möchte ich vorerst nicht gehen - ich denke im Sinne meiner Leser.
Ich behalte mir aber vor, dies zu tun, wenn die Spams überhand nehmen.

Liebe Grüße
der Duderich

Kommentare:

  1. Ich hatte eine Zeit lang das selbe Problem und sah mich dadurch gezwungen auf Moderation umzuschalten.

    AntwortenLöschen
  2. duderich... meine Meinung zum Thema hab dir schon mal mittgeteilt, hat z.B. den Vorteil daß ich ncoh nachts um halb 4 einen comment schreiben kann.

    Und in den Blogs, die die Moderation eingeführt haben - als vermutlich prominentestes Bsp da mal Klaus Baum - hat die Diskussionen seitdem MMN - ein wenig - gelitten...

    allerdings ist KlausBaum meinen Infos nach auch nicht mehr Vollzeit-Berufstätig, bzw. in Rente - bei ihm sind schon allein die zeitlichen Möglichkeiten der möglichst aktuellen Freischaltung vorrausgesetzt. Ganz unabhängig von der Toleranz eines Bloggers, ist das nunmal ein weiter Punkt.

    Ich weiß nicht wie deine berufliche Situation derzeit aussieht - ein Moderator kann beim Zensieren noch so tolerant sein - fehlt ihm (z.B. wg Beruf) einfach die Zeit dafür comments mind. 1x in 2 h freizuschalten, ist eine vernünftige Diskussion praktisch einfach nicht mehr möglich... gilt, wie gesagt, auch für noch so tolerante Moderatoren - ohne man es ihnen überhaut vorwerfen kann.

    am Ende bleibt es natürlich allein dir überlassen, und ich denke keiner deiner Kommentare würde dir einen Filter krummnehmen.

    Vllt solltest du dir aber auch mal Gedanken machen, warum/woher diese gehäuften Spam-Angriffe in letzter Zeit kommen, und ob es nicht andere Wege geht, diese im Vorfeld zu umgehn...
    aber da wendest du dich besser an Experten, der ich auf keinen Fall bin.

    wie auch immer - durch Spam-Beitrage in Verbindung mit dem recent-comment-Feature bin ich öfters mal auch auf ältere, interessante Beiträge gestossen - solang es nicht überhand nimmt seh ich die Sache mit den Spam-Bots alos nicht nur negativ.

    AntwortenLöschen
  3. Solange ich nicht sagenwirmal 200 Spams/Tag bekomme, werde ich keine Moderation einführen, da kannst Du ganz beruhigt sein. Momentan sehe ich das wie Du, nämlich das die vorgeschaltete Moderation Diskussionen behindert.

    'wie auch immer - durch Spam-Beitrage in Verbindung mit dem recent-comment-Feature bin ich öfters mal auch auf ältere, interessante Beiträge gestossen - solang es nicht überhand nimmt seh ich die Sache mit den Spam-Bots alos nicht nur negativ.'

    So habe ich das noch gar nicht gesehen.
    So hat Alles auch sein Gutes! :-)

    AntwortenLöschen
  4. nenbenbei - wie ich eben wieder gesehn hab, scheinen die Spam-"Attacken" hier ja wirklich massiv zu sein.

    war das bei dir schon immer so, oder erst in letzter Zeit?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schätze mal seit 1-2 Monaten, mit steigender Zahl der Attacken.

      Löschen
    2. seit 1-2 Monaten, hast du nicht auch das recent comment widget?
      Könnte das eventuell was damit zu tun haben...?

      ich geh ja mal davon aus, als Admin müsstest du auch schon vor dem Widget Übersicht über eingehende Spam-Attacken gehabt haben, und vorher/nachher vergleichen können.

      der Link zum Widget war das Ergebnis einer Google-Suche auf die Schnelle.
      Ich hab einfach mal das auf den ersten Blick vielversprechendste genommen, unter den Ergebnissen gabs aber noch so einige von verschiedenen Anbietern.

      Ob das unbedingt die perfekte Wahl war weiß ich also nicht.

      Löschen
    3. Hey, @Garfield:

      Kann sein, dass das damit zusammenhängt. Kann sein auch nicht.

      Momentan sind die Spam's noch handle-bar, also hab' ich kein Problem.

      Es bleibt erstmal alles so, wie es ist.

      Änderungen natürlich vorbehalten...

      Liebe Grüße
      der Dude

      Löschen