Follow by Email

Dienstag, 4. März 2014

Ein Foto als politisch inkorrekter Bilderwitz

Abteilung: Es darf gelacht werden... 
Unterabteilung: ... muss aber nicht


Zur 'German School' REEECHTSSCHWENK! Marsch!

Kommentare:

  1. Hallo Duderich!

    Wie sollen potentielle Schüler da deutsch lernen, wenn das in Englisch markiert ist.
    Also: " Deutsche Schule " muss da stehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Passend zum Pictogramm müsste eher "Germanen Schule" dort stehen.

      Löschen
    2. So gefällt es mir sogar noch besser!

      Löschen
  2. Hallo Duderich!

    Ich sag esmal ganz frei raus, wie es mir in den Sinn kommt!

    Habe den Eindruck, dass Du in Deinem Blog eher selten noch mal einen Text rauswirfst, grössere Anstrengungen dazu vermeidest und vielleicht sogar hoffst, dass sich die Leser ebenso zurückhalten, wie Du es selbst auch vormachst.

    Mein Eindruck mag mich täuschen und ich möchte auch nicht über Deine persönlichen Beweggründe dafür spekulieren.

    Ich schreibe das jetzt, weil es so etwas wie eine ( für mich unbegründete) Sympathie zu Deinem Blog gibt.

    Ich erwarte immer etwas, was möglicherweise Deinen eigenen Absichten widerspricht. Ich nenne das Polarisierung, das aneinander reiben unterschiedlicher Standpunkte (nicht Standorte). Dazu bringst Du Dich nur noch sehr wenig ein.

    Vielleicht gelingt es mir, dazu etwas aus Dir rauszukitzeln.

    Gruss Troptard.






    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Troptard, altes Haus!
      Empfinde Dich als Weggenossen!
      Wenn Du schreiben würdest, dass Du meinen Biog nicht mehr besuchst, täte mir das weh.

      Und, ja, Troptard, Du hast ja Recht: Ich habe diesen Blog vernachlässigt. Aber das ist auch nur die halbe Wahrheit:

      Ich hatte nichts zu sagen. Es gab vieles zu sagen und es wurde auch getan.
      Ich hab mir ne Auszeit genommen. Seit Anbeginn des Blogs habe ich keine Woche verstreichen lassen, ohne die Seitenaufrufe zu verfolgen. Ich habe mich von meinem eigenen Blog emanzipiert!

      Troptard,
      Wenn ich etwas schreiben will/muss, dann tue ich es. Wenn etwas raus muss. Momentan beißt mich nicht die Muße.

      Der Sinnfrage mag man sich doch mal stellen dürfen:

      Was soll das ganze - was ändert es?

      Ich habe keine Relevanz.

      Es geht stetig abwärts, und die Mehrheit wählt Merkel, und damit ein 'weiter so'.

      Ich glaube nicht mehr, dass wir noch die Kurve kriegen...

      Vielleicht ist das der Grund, warum ich mich so rar mache.

      (...)
      Ich werde an dieser Stelle weitere Sachen raushauen!
      Wann, wie oft?

      Dann, wenn es raus muss - und, so oft es raus muss.



      Löschen
  3. Guten Tag Duderich !

    Eigentlich wollte ich anders beginnen, aber meine Frau kommt durch die Tür und führt mir einen Pullover vor: Ob der gut aussehen würde? Natürlich sieht der gut aus!

    Mein Frau ist politisch interessiert, aber dieses Interesse darf keinen allzu grossen Raum in ihrem Leben einnehmen. Es gibt viele Dinge, die wichtiger sind.

    Ich frage mich oft selber, warum ich es nicht schaffe, ein Desinteresse für
    das zu entwickeln, was mich eher runterzieht, als das es mich aufbaut.

    Eine Art Masochismus? Befriedigung durch schlechte Nachrichten?
    Man könnte sagen ich "leide an der Welt", umsomehr als ich den Eindruck habe, dass wir in einer Zeit leben, die Anlass zur Veränderung gibt, jedoch keine Perspektive dafür erkennen lässt.

    Es scheint so, als wenn Veränderung heute nur noch in der Stabilisierung des Bestehenden aufgeht. Das trägt zur Frustration bei, lähmt die eigenen
    Kräfte.

    Dennoch will Mensch nicht mit seiner inneren " Widersprüchen" alleine bleiben, wenn er selbst nicht bereit oder fähig ist, den Anpassungsleistungen anderer Menschen zu folgen.

    Viellicht sehe ich das aber auch ganz falsch, aus meiner eigenen isolierten Betrachtung. Jedenfalls suche ich Zuflucht bei Gleichgesinnten in Blogs.

    Auch deshalb, weil das Leben da draussen so gar keinen Raum bietet.
    Einen schönen Sonntag, Troptard.




    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Topdard:
      schön von Dir zu hören. Ich habe ganz ähnliche Eindrücke und Gefühle wie Du.
      Ich habe übrigens nicht vor, diesen Blog zu schließen. Im Moment brauche ich einfach mal ein kleines Päuschen.

      In so fern hoffe ich, bald wieder als 'Zuflucht' dienen zu können.

      Liebe Grüße
      Dude

      Löschen
  4. Großartig. Das Ding würde ich gerne rebloggen. Daher zwei Fragen: 1. Ist das von dir? 2. Darf ich (mit Link)?

    AntwortenLöschen
  5. Ah okay, selber gegoogelt, is nich von dir, kannste mir also nich die Rechte für einräumen... verdammt, trotzdem schönes Ding. :)

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön dazu passend der gehobene Arm des Lehrers.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.