Follow by Email

Samstag, 28. März 2015

Der Duderich hat technische Probleme (2) / Nachtrag zu '150 Menschenleben'

Abteilung: Verflixte Technik

Mein alter Rechner hat den Geist aufgegeben. Frieden seiner Platinen.
Ich habe nun einen neuen.
Seltsamerweise stellt dieser meine Seite vollkommen anders dar. Alles ist anders angeordnet.
Und, noch seltsamer, kann ich über meinen neuen PC nicht mehr kommentieren.
Ich kann nach wie vor Texte in diesen Blog reinstellen, aber wenn ich kommentieren will, weigert sich mein Cursor von seinem Pfeil-Dasein in den Eingabemodus (I) zu wechseln.
Es ist mir schier unbegreiflich und ich vermutete zu erst, dass mein alter Monitor nicht mehr mitkommt.
Also habe ich mir einen neuen Monitor gekauft (war eh überfällig).
An der Symptomatik änderte sich nichts - der selbe Scheiß, nun aber auf einem Monitor mit einer Diagonalen von 60 Zentimeter.

Mir bleibt es unbegreiflich, dass ein neuer PC diese Probleme verursachen kann. Mit anderen Seiten habe ich keine Probleme - nur eben mit meiner.

Wer mir diesbezüglich helfen kann, oder ähnliche Probleme hat, möge sich bitte bei mir melden.
Meine Leser mögen es bitte deshalb entschuldigen, dass ich bis zur Behebung dieser Problems, seltener kommentieren kann (da dies momentan nur von anderen Rechnern möglich ist).

UPDATE:
Die oben genannten >technischen Probleme< sind mittlerweile beseitigt.


P.S. (Nachtrag zu '150 Menschenleben'):

Bei dieser Gelegenheit möchte ich gerne 'Anonymus' antworten (bitte in Zukunft Nickname eingeben).
"Wie schon letztens beim Thema "Wo sind die Positionen der EZB-Gegner in der Presse?" - Warum beschäftigst du dich nicht selber mit einer Antwort auf deine Frage? Man hat in den letzten Tagen  nicht viel lesen oder TV sehen müssen, um auf diese Info hier (aktive Verriegelungsmöglichkeit) zu stoßen."

Beim Verfassen des Textes hatte ich durchaus Kenntnis über den Verriegelungsmechanismus. Auch war und ist mir bewusst, dass für diesen Sinkflug ein Regler um 360° gedreht werden musste.
Das alles sind Indizien, die für diesen 'erweiterten Suizid' sprechen. Deshalb schrieb ich ja auch, dass ich zu 98% der offiziellen Version folge.

Trotzdem bleiben für mich Restzweifel, die ich versucht habe im Text zu begründen.

Wenn man das Prinzip der Unschuldsvermutung akzeptiert, so muss diese auch hier gelten.
Denn, wie ich bereits erwähnte, ist besagter Co-Pilot noch von keinem Gericht verurteilt worden.
Man mag diese Person aufgrund einer Wahrscheinlichkeitsabwägung der momentan bekannten Tatsachen für schuldig halten.
Immer noch ist er aber ein 'mutmaßlicher'(!) Täter. Zumal der Flugschreiber mit den technischen Daten bislang noch nicht gefunden wurde (dort ist doch eigentlich ein Peilsender eingebaut?) "Stattdessen ist der Flugschreiber mit einem Peilsender ausgestattet..."

Grüße, Dude

Kommentare:

  1. hast du mit dem pc evtl auch den browser gewechselt? welches betrübssytem setzt du ein? bin kein fachmann, habe aber mit der kombi palemoon (firefox-derivat)/blogspot auch probleme mit bestimmten eingabemasken gehabt. und mit vivaldi (alpha) konnte ich mich gar nicht erst anmelden. bin dann auf opera umgestiegen, damit funzt bei mir alles.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geil!
      Vielen Dank!
      Unter Firefox ist die Ansicht meiner Seite wieder wie früher, und wie man sieht kann ich auch wieder kommentieren.

      Anscheinend kommt der Explorer nicht mit neuen Grafikkarten zurecht.
      Keine Ahnung, jetzt ist jedenfalls alles wieder gut. :-)

      Danke!
      Gruß Dude

      Löschen
  2. Die Probleme verursacht in der Regel nicht der Computer, sondern der DAU, der davor sitzt. Der Rechner an sich stellt auch gar nix dar, dass macht die Software ("Browser"). Auch die Grafikkarte hat damit nix zu tun, denn die hat auf Eingabeprozesse in irgendwelchen Programmen keinen Einfluss...

    Du kaufst dann mit dieser Vermutung mal eben noch nen neuen Monitor (im Kinoformat) - wegen irgend einer veränderten Einstellung in einem Browser (wahrscheinlich im Menüpunkt Sicherheit / Skripte)...!? Konsequente Konsum- und Wachstumskritik sieht aber auch irgendwie anders aus! :P Ich bin ja auch kein IT-Nerd - aber bei der Story musste ich dann schon arg schmunzeln...! Naja, wer den Schaden hat,... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wird die Tatsache nicht hinwegschreiben können, dass mein alter Rechner mit dem Windows-Explorer klar kam.

      Im übrigen kauf ich mir mal nicht ebenso nen neuen Monitor.
      Mein alter war sieben Jahre alt, aber naja, dann darf ich Deinen Augen eben keine Wachstumskritik äußern.
      Da kann ich ziemlich gut mit leben, Klugscheißerle

      Löschen