Follow by Email

Mittwoch, 8. April 2015

Diamanten des Internets (3)

Abteilung: Arbeitskult(ur)

Bin über diesen wunderbaren Text gestolpert, den ich mit meinen treuen Lesern teilen möchte.
Er beschäftigt sich mit dem Fetisch Arbeit und dessen Einbindung in unsere kapitalistische Gesellschaftsstruktur, die bis in unsere eigenen Synapsen vordringt.
Anschaulich und mit einfachen, klaren Worten, werden hier Zusammenhänge aufgezeigt, die man zwar kennt - oder zumindest ahnt. Aber die Lektüre des Textes sensibilisiert dafür, den Wahnsinn zu erkennen, der sich in allgegenwertiger 'Normalität' verbirgt.

Die, denen dieser Text ebenso gefällt wie mir, möchte ich bitten, ihn weiter zu verbreiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen